Haftungsausschluss / Haftungserklärung «UP STREAM SURFING» Wichtige rechtliche Hinweise.

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Bedingungen aufmerksam durch. Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich mit den nachstehenden Bedingungen einverstanden und erkennen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von UP STREAM SURFING an. Die erwähnten Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit online auf www.upstreamsurfing.com oder direkt vor Ort bei der Session eingesehen werden.

Die Sicherheitsbestimmungen und Vorschriften sind für alle Kunden von UP STREAM SURFING verbindlich und den Anweisungen unseres Personals ist stets Folge zu leisten. Die Benutzung des Systems von UP STREAM SURFING erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Der Kunde trägt insbesondere auch die mit der Sportart und der Nutzung der Ausrüstung und Sportgeräte verbundenen Risiken ausschließlich selbst.

Veranstaltungen im Outdoor- und Freestyle-Bereich beinhalten unvermeidbar bestimmte Risiken. Mit dem Kauf einer UP STREAM SURFING Session erklärt der Kunde, dass er sich der mit dem Wassersport verbundenen Risiken und Gefahren bewusst ist. Eine explizite Unterrichtung und Aufklärung durch den Betreiber ist hierfür nicht erforderlich.

Jeder Kunde versichert mit seiner Unterschrift, dass er gesund ist und über die notwendigen körperlichen Voraussetzungen verfügt. Insbesondere versichert der Kunde, dass er frei von Herz- und Kreislaufbeschwerden, schwerwiegenden orthopädischen Problemen und Erkrankungen oder anderen, eine körperliche Betätigung nicht zulassenden oder die Schwimmfähigkeit beeinflussenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen ist. Von jedem Kunden wird Eigenverantwortung, Umsichtigkeit und realistische Selbsteinschätzung gefordert. Ein explizites Nachfragen ist von Seiten des Betreibers hierfür nicht nötig.

Müssen Dritte zur Unterstützung des Kunden aufgeboten werden (z.B. Rettungsdienste), sind die dabei entstehenden Kosten durch den Teilnehmer selbst zu tragen bzw. hat der Betreiber das Recht, eventuell entstandene Kosten von dem Teilnehmer einzuziehen.

Das Mindestalter für die Benutzung des UP STREAM SURFING Systems wird vom Betreiber nicht festgeschrieben und liegt im Ermessen der Eltern. Bei minderjährigen Kunden bedarf die Benutzung der ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters oder der gesetzliche Vertreter muss während der gesamten Zeit der Benützung zugegen sein. Der gesetzliche Vertreter versichert, dass der minderjährige Kunde über die erforderlichen gesundheitlichen und körperlichen Voraussetzungen verfügt. Der gesetzliche Vertreter haftet für Schäden an Personen, der Anlage und der Ausrüstung, die durch das Fehlverhalten des minderjährigen Kunden entstehen in voller Höhe.

Haftung des Betreibers.

Der Betreiber lehnt jede Haftung für Schäden ab, welche an Material, der teilnehmenden Person oder an Material Dritter oder Dritten entstehen. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für verloren gegangene Wertgegenstände, Bekleidungsstücke und Ausrüstungsgegenstände.

Ist der Kunde Organisator einer Gruppenveranstaltung, hat er jeden Teilnehmer explizit auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers hinzuweisen. Insbesondere versichert der Kunde als Organisator der Gruppenveranstaltung, dass seine Teilnehmer die erforderlichen gesundheitlichen und körperlichen Voraussetzungen erfüllen. Der Kunde als Organisator einer Gruppenveranstaltung haftet für Schäden an Personen, der Anlage und der Ausrüstung, die durch das Fehlverhalten seines Teilnehmers entstehen in voller Höhe.

Name

V orname

Strasse / Nr.

PLZ / Ort

Geburtsdatum

Telefonnummer

Emailadresse (falls du unseren Newsletter erhalten möchtest)

Der Kunde verzichtet mit der Teilnahme an den UP STREAM SURFING Session und seiner Unterschrift auf die Geltendmachung aller Ansprüche und die strafrechtliche Verfolgung aus Schadensfällen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme gegenüber dem Betreiber oder dessen Beauftragten entstehen können.

Ort/Datum

Unterschrift

(Bei Minderjährigen zusätzlich die Unterschrift eines gesetzlichen Vertreters)