COVID-19 Schutzmaßnahmen

Allgemeine Verhaltensregeln

  • Teilnehmer müssen mindestens zwei Meter Sicherheitsabstand zu anderen halten
  • Teilnehmer sind verpflichtet einen Mundschutz bei der Anmeldung zum Kurs zu tragen
  • 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen

Fragen & Antworten zum UP STREAM SURFEN

Kann ich mich über Wasser mit dem Coronavirus infizieren?

Nein. Laut AGES: “Es gibt derzeit keine Hinweise darauf, dass sich Menschen über herkömmliche Lebensmittel bzw. über Trinkwasser/Leitungswasser oder Oberflächenwasser mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben.”

Kann das Coronavirus durch das Surfequipment übertragen werden?

Nein. Das ganze Surfequipment wird bei jedem Gebrauch vom Wasser im Fluss umspült und die Neoprenanzüge nach jeder Benutzung gereinigt.

Was passiert, wenn ich Symptome aufweise, aber schon einen Kurs gebucht habe?

Wenn du Anzeichen von Symptomen aufweist, melde dich telefonisch unter +4367763065037 bei uns: wir prüfen im Einzelfall, ob wir deinen Slot verschieben können.

Für welche Art von Session soll ich mich anmelden?

Wenn du noch nie an der Brücke gesurft bist und keine Erfahrung im Fluss hast, solltest du dich für den Brückensurfkurs oder den UP STREAM Kurs anmelden.Das gilt auch für Personen, die schon Surf Erfahrungen im Meer aufweisen. Du profitierst hierbei von der Unterstützung unserer Surf Coaches zum richtigen Verhalten im Fluss. Wenn du bereits mehrmals in einem UP STREAM Kurs warst, kannst du dir eine Tageskarte holen und den ganzen Tag lang vorbei surfen. Hier geht es direkt los mit dem Surfen ohne Unterstützung von unseren Coaches.

Wie findet die Sicherheitseinführung statt?

Die Sicherheitseinführung zum richtigen Verhalten im Fluss, mit dem Equipment, Brückensurfen und Erklärung des UP STREAM Systems, findet wie gewohnt am Anfang des Kurses statt. Zu deinem Schutz und zu ihrem eigenen Schutz werden 2 Meter Sicherheitsabstand eingehalten.

Wie viele Personen nehmen an einem Kurs Teil? 

An einem Kurs können gleichzeitig maximal 7 Personen teilnehmen. Du musst dir keine Sorgen machen, wir haben genügend Platz am Ufer, im Wasser und auf dem Segel um den Sicherheitsabstand von 2 Metern einzuhalten.

Wie lange dauert eine Surfsession?

Der Brückensurfkurs dauert 1,5 Stunden, der UP STREAM Kurs dauert 3 Stunden. Mit der Tageskarte kannst du den ganzen Tag lang während unserer Öffnungszeiten surfen (10:00-18:00 Uhr, Do, Fr, Sa).

Wann muss ich vor Ort sein? 

Bitte komm unbedingt pünktlich zum Beginn deines Kurses zum Pavillon auf die Wiese und melde dich an. Du bekommst dann dein Equipment und kannst dich gleich umziehen:

  1. Reserviere dir im Bookingtool einen Kurs
  2. Komme dann zum Kurs vorbei. Vor Ort unterschreibst du am Pavillon den Haftungsausschluss und bekommst dein Equipment.
  3. Dann starten wir mit der Sicherheitseinführung und es kann ins Wasser gehen!

Was muss ich mitnehmen? 

Nimm wenn immer möglich deine Surfausrüstung mit. Ansonsten brauchst du nur deine Badesachen und ein Badetuch.

Kann ich bei euch duschen? 

Nein. Aufgrund der Hygienevorschriften ist der Gebrauch unserer Outdoor Dusche verboten. Du kommst jedoch so oder so erfrischt auf dem Inn.

Kann ich mich bei euch verpflegen? 

Momentan nicht. Das Strandcafé ist leider seit letzten Jahr geschlossen. Wir bieten dir aber eine kleine Auswahl an Getränken und Früchten an, um deinen Durst und Hunger zu stillen.

Du hast weitere Fragen?

Du hast weitere Fragen an UP STREAM SURFING, Feedback, oder Anmerkungen? Schreibe uns!

SURF YOUR CITY

Wir kommen mit dem mobilen UP STREAM SYSTEM auch zu dir in die Stadt. Schreibe uns eine Nachricht, wenn du möchtest dass wir auch bei dir vorbei surfen!