Skinnovation 2019

Die Start-up Konferenz der anderen Art

Skinnovation, die alljährliche Start-up Konferenz auf Skiern, hat auch dieses Jahr wieder zahlreichen Entrepreneuren, Investoren und Startup Interessierten aus aller Welt die Möglichkeit gegeben ihre Ideen vorzustellen und sich mit potentiellen Investoren zu verknüpfen. Bei verschiedenen Diskussionsrunden, Talks auf den Skihütten oder beim Networking Skirennen gab es für alle Teilnehmer zahlreiche Möglichkeiten sich auszutauschen und sich inspirieren zu lassen. Auch wenn das Wetter anfangs nicht ganz mitgespielt hat, war die dreitägige Konferenz ein voller Erfolg. Am letzten Tag wurden die Teilnehmer dann noch mit strahlendem Sonnenschein für ihren Einsatz belohnt.

UP STREAM SURFING war natürlich mittendrin statt dabei! Beim 90-sekündigen Networking Pitch hat unser CEO Michael bereits am Donnerstagabend, in der Tiroler Wirtschaftskammer, unser Startup vor der gesamten Veranstaltung gepitcht. Am Freitag stand in Axamer Lizum ein weiterer Pitch am Programm. Diesmal jedoch mit einer Besonderheit: der Pitch fand nämlich auf dem Ski-Lift statt. Beim Ski-Lift Pitch, geht es darum potenzielle Investoren von seiner Geschäftsidee zu überzeugen, und das während man gemeinsam mit dem Ski-Lift nach oben fährt.

Wir wollten natürlich auch von Michael wissen, was seine Eindrücke des Pitchs und der gesamten Start-up Konferenz waren. Dazu haben wir ihm ein paar Fragen gestellt, und darum gebeten sie kurz und knackig zu beantworten.

Michael beim 90-Sekündigen Pitch

Foto von: GOT iT! Shootings

Foto von: GOT iT! Shootings

Das Interview

Frage: Was ist dein Gesamtfazit der Konferenz?

,,Mal wieder eine sehr schöne Konferenz mit fantastischen Menschen. Sehr gut organisiert und perfekt um im Powder, auf den Hütten und bei den Abendveranstaltungen mit anderen ins Gespräch zu kommen.‘‘

Frage: Was ist für dich das Besondere am Lift-Pitch?

,,Die Lift-Pitches fanden unter erschwerten Bedingungen, Schneesturm, und völlig durchnässt statt. Dennoch waren die Investoren begeistert und wir sind gespannt wohin die Reise weitergeht. Kurze Anekdote: 2017 habe ich zum ersten Mal auf der Skinnovation vor der Öffentlichkeit und 100 Zuhörern unsere Idee und Produkt, mit zitternden Knien, präsentiert.‘‘

Frage: Welche Gespräche hast du geführt? Und was hat es dir gebracht?

,,Das Interesse für das UP STREAM SURFING System war groß. Die meiste Zeit habe ich damit verbracht das System zu erklären und wann denn die Saison startet. Zudem gab es eine Menge Feedback von anderen Startups, die uns auf unserem Weg unterstützen wollen.‘‘

Frage: Wann startet die Saison denn?

,,Im Mai starten wir mit den ersten Kursen, buchen kann man aber jetzt schon. Ich kann es kaum erwarten!”

Frage: Würdest du nächstes Jahr nochmal teilnehmen?

Ja, aber nur wenn Malte von https://thefoodguide.de/, Flo und Siamak von https://hypd.co/de/, Carola und Immi von https://www.smicies.com, Addy von https://kapten-son.com/de/ und Flo und Yalung von https://gruender.lexoffice.de wieder vorbeikommen!

Alle Informationen zu Skinnovation 2019 findet ihr unter www.skinnovation.io!